Hewing – der leistungsstarke PEX Rohrproduzent, PEXc Rohrproduzent und PERT Rohrproduzent aus Ochtrup

Désolé, cet article est seulement disponible en Allemand et Anglais Américain. Pour le confort de l’utilisateur, le contenu est affiché ci-dessous dans l’une des autres langues disponibles. Vous pouvez cliquer l’un des liens pour changer la langue du site en une autre langue disponible.

Als PE-X Rohrproduzent, PE-Xc Rohrproduzent und PE-RT Rohrproduzent hat sich die Hewing GmbH durch zahlreiche Innovationen enormes Know-How bei der Herstellung von Kunststoffrohren aufgebaut. Somit kann der Rohrspezialist genau abschätzen, aus welchen Bestandteilen die PEX Rohre bestehen und wie unterschiedlich die Zusammensetzungen, je nach Einsatzbereich, sein können.
Folgende Prozesse spielen bei einer PEX Rohrproduktion, PEXc Rohrproduktion und PERT Rohrproduktion eine tragende Rolle:
Als Basis dient bei allen Rohren, sei es PERT Rohr, PEX AL PEX Rohr, PEX Rohr oder PEXc Rohr der gemeinsame Werkstoff „Polyethylen“. Je nach Stabilitätsgarantie gibt es nun verschiedene Verfahren der Vernetzungen. Im Allgemeinen kann man sagen je höher die Dichte der Vernetzung ist, desto langlebiger sind diese Rohre der PE-Reihe.

PEX Rohre

Die Abkürzung „pex Rohr“ steht für „Polyethylen Crosslinking Rohr“ oder „Polyethylen Vernetzungsrohr“. Bei diesem Herstellungsverfahren vernetzen sich die einzelnen Moleküle so eng, dass eine höhere Dichte entsteht. Bei der physikalischen Vernetzungsmethode der pexc Rohrproduktion entstehen unter Freisetzung von Wasserstoff nur Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen (C-C). Die ursprünglichen Eigenschaften des Polyethylens bleiben weitgehend erhalten. Dadurch wird sichergestellt, dass die oberste Schicht nicht zerkratzt wird und die Verbundrohre und weitere Rohrvarianten aus Polyethylen (wie Verbund-Rohre oder PE-X AL PE-X Rohre) lange erhalten bleiben.
Sobald ein weiterer Buchstabe, zum Beispiel der kleine Buchstabe „c“ hinzukommt, also PE-Xc-Rohr, ist die Vernetzung spezieller aufgebaut. In diesem Falle wird die Vernetzung zu einer Elektronenstrahlenvernetzung.

PE-RT Rohre

Bei der Polyethylene of Raised Temperature Resistance Rohrproduktion (kurz PE-RT Rohrproduktion) wird speziell ein Material verwendet, welches für die Anwendungsgebiete „Fußbodenheizung“, „Radiatoranbindung“ und „Kalt- und Warmwasserleitungen“ entwickelt wurde. Dank seiner einzigartigen Molekularstruktur mit gleichmäßig über die Hauptkette verteilten Octen-Verzweigungen und gleichzeitig enger Molekulargewichtsverteilung ist eine Vernetzung nicht erforderlich, hingegen bei der PE-Xc Rohrproduktion wiederum schon.